Proteinbrownies


Du fügst hinzu* (zur 200g Backmischung Süß/Hell):

60 g Eiersatz**, 150 g geschmolzene Margarine, 300 ml Pflanzenmilch.

* Es können auch andere, ähnliche Zutaten verwendet werden (wie z.B. Quark statt Margarine). Dann ändern sich auch die Nährwerte.

** 40 g Protchen-Eiersatzpulver mit 80 ml Wasser mischen (wie 2 Ei).

Teig zubereiten: Die Backmischung und alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Mit einem elektrischen Handrührgerät zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren.

Backen: Eine Kastenform fetten, den Teig hineingeben und glatt streichen. Proteinbrownie im vorgeheizten Backofen (190°C Unter- und Oberhitze, 170°C Umluft) auf mittlerer Schiene 30 - 35 Minuten backen.

Auskühlen: Vor dem Herausnehmen mit einem Stäbchen prüfen, ob der Proteinbrownie gar ist. Nach dem Backen den Proteinbrownie aus der Form lösen und zum Auskühlen auf einen Kuchengitter stellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen